Schlaf schneller, Genosse

How to Moderate Singstar

singstar_party.jpgEine nützliche Auflistung der Singstar-Verhaltensmuster, die einen als AusrichterIn erwarten können (BTW immer noch das Videospiel, das auf Nicht-Videospieler den grössten impact hat):

Typ Merkmale How to Help
ehrliche NichtskönnerIn Ist den ganzen Abend still, wird ehrlich Rot. Will nie alleine, sucht am allerlängsten die Songs aus Duette machen, unauffällig nebenbei anfeuern
verklemmteR TrauerkloßIn Wird immer trauriger, je besser die Stimmung wird. Ist eigentlich den Tränen nahe. Wird sich nach guten Abenden vermutlich Fragen zum Dasein stellen Auch wenns weh tut: Singstar aus dem Mittelpunkt des Abends entfernen.
verklemmteS Indie- oder Punk-ArschlochIn Geht auf die Metaebene. Zieht sich ziellos auf subkulturelle Werte zurück (Die Songauswahl, die Songauswahl). Findet “man macht sich lächerlich und gut ist”. Mal wieder auf einen echt zynischen Abhäng-Abend einstellen. Singstar für bessere Tage kaltstellen. Vielleicht Tekken versuchen.
Ehrgeiz-ZerfresseneR Will gewinnen. Summt bald nur noch, da angeblich einfacher. Produziert keine Schönheit. Niemals sagen, das man gar nicht die Worte singen muss sondern auch summen kann! Als Anheizer benutzen.
AnheizerIn ErfahreneR Karaoke-TeilnehmerIn. Nimmt die Leute mit. Steht immer daneben. Klatscht, tanzt und jubelt Gehen lassen.
verhinderteR Lead-VocalistIn Versucht ehrlich richtig gut zu sein. Interpretiert die Songs regelrecht. Oftmals trotzdem angestrengt kühl. Laufen lassen
Amateur-Lead-VocalistIn (evtl. trinkend) ausufernde Version des/der verhinderten Lead-VocalistIn, entdeckt sich aber erst. Einfach gut dabei. Genug Getränke dahaben. Anfeuern.
vorsichtigeR GutfinderIn Will nur beobachten, ist aber fasziniert und macht das nächste Mal oder in einer Zweier-Session mit. Nochmal Solo einladen. PS2 schenken. Als (nichtdämpferischen) Diskussionskiosk für andere Teilnehmer bei deren Pausen benutzen.
unangebrachteR KonstruktivistIn Mischform aus verklemmtem Arschloch und vorsichtigem Gutfinder. Will Vorschläge bei Sony einreichen. Erklären das es für Sony bestimmt nicht soo einfach ist die Dinger mit Song-Lizenzen und so zusammenzustellen. Bitten mitzumachen.
Straight Gaming-Business-Nerd Die liebgewonnen Gaming-Partner. Die wissen was läuft, sind gut+, checken aus und freuen sich aus sich rausgehen zu dürfen. Schaden nie. Zusammen Strategien ausklügeln um den Abend noch besser zu machen
Mainstream-BestätigerIn Verhält sich wie man sichs von Karaoke halt vorstellt. Zuviel Gegröhle, kein Gefühl für die Schönheit in den Stücken Kann man nichts machen
Feigling / nicht interessiert Unterschied: Der Feigling versucht andere vom mitspielen abzuhalten. Nicht einladen